Don Jorge, Obmann des Schwesternvereins „Dario Mozart“ in León und Maria Mercedes, Verantwortliche des Stipendienprojekts vor Ort, haben Luis Fernando zu seiner Diplomfeier begleitet. Luis Fernando Silva hat 2016 erfolgreich seine technische Ausbildung zum Mechaniker abgeschlossen.

 

 

 

 

2016 war wieder ein gelungenes Jahr für das Salzburger Stipendienprojekt

Die Städtepartnerschaft-León unterstützte 21 nicaraguanische Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrem Schul- und Universitätsbesuch. Insgesamt waren es im vergangenen Jahr 2 Vorschülerinnen, 1 Volksschüler, 8 MittelschülerInnen und 10 Studentinnen.

Insgesamt 8.280 Dollar wurden im Jahr 2016 für das Stipendienprojekt nach Nicaragua überwiesen. Rund 5.800 Euro kamen von den explizit zweckgewidmeten Spenden aus Österreich. Der Rest wurde vom allgemeinen Spendenkonto der Städtepartnerschaft übernommen.

Uns erreichen laufend neue Stipendien-Anfragen aus León. Momentan ist es der Städtepartnerschaft leider nicht möglich, neue StipendiatInnen ins Programm aufzunehmen. Wir werden auch 2017 alle laufenden StipendiatInnen weiter unterstützen. Die Kosten dafür werden auch ohne neue StipendiatInnen steigen, weil SchülerInnen in diesem Jahr von der Volksschule zur Mittelschule oder von der Mittelschule zur Universität wechseln. Im letzten Jahr haben vier StipendiatInnen die Universität beenden können. Wir gratulieren Aurelio Martin, Dina Abigail, Francis Lisbeth und Luis Fernando sehr herzlich.

Das Geld kommt bei den Menschen an!