Die Universitätspartnerschaft LEÓN–SALZBURG

Die Universitätspartnerschaft zwischen der Universität Salzburg und der Universidad Nacional Autonoma de Nicaragua UNAN-León ist die älteste Partnerschaft einer österreichischen Unversität mit einem Land des ‚Globalen Süden‘. Sie wurde 1990 gegründet und soll den beiderseitigen Austausch von Studierenden und Wissenschaftern fördern und die gemeinsame Projektarbeit ermöglichen. Im Rahmen der Partnerschaft wurden seither mehrere Projekte und Austauschprogramme durchgeführt. Im Zentrum der Arbeit der Universitätspartnerschaft steht der Austausch von Studierenden und jungen WissenschafterInnen beider Universitäten. Seit 1990 nutzten Dutzende Angehörige beider Universitäten die Möglichkeit die Partnerstadt im Rahmen mehrmonatiger Studien- oder Projektaufenthalte kennen zu lernen. Neben Diplomarbeiten und Dissertationen die in und über die Partnerstadt verfasst wurden, wurden in diesen Auslandsaufenthalten vor allem intensive persönliche Kontakte geknüpft, die innerhalb und außerhalb des universitären Betriebes auch weiterhin bestehen. In regelmäßigen Abständen organisieren unterschiedliche Fachbereiche der Universität Salzburg Exkursionen in unsere Partnerstadt León. Im Rahmen dieser 2-3 wöchigen Aufenthalte, lernen die Studierenden Land und Leute kennen und kommen ganz unmittelbar mit den Projekten der Städtepartnerschaft in Kontakt. Die Städtepartnerschaft berät und betreut die Exkursionsgruppen und immer wieder können engagierte Studierende für die Arbeit der Städtepartnerschaft begeistert und als neue Vereinsmitglieder gewonnen werden.